So mögen Kinder Gemüse!

Hallo Ilse,
ich habe ein dringendes Problem mit meinem Sohn Heinz-Rüdiger! Mein Mann und ich haben uns vor einigen Jahren einen großen Gemüsegarten gekauft, nicht zuletzt, da die selbstgeernteten Lebensmittel doch gleich besser schmecken. Mein Sohn verabscheut jedoch jegliches Essen, das Gemüse enthält. Kennst du vielleicht ein kinderfreundliches Gericht, um meinem Heinz –Rüdiger das Gemüse schmackhaft zu machen?
Liebe Grüße

Hallo Irmgard,
viele Kinder haben diese Phase. Gemüse schmeckt ihnen nicht oft so gut wie Fleischgerichte oder gar Süßigkeiten. Bei manchen Kindern ist es auch nur eine Rebellion und sie verweigern deswegen gesundes Gemüse. Aber die Vitamine sind wichtig und Kinder sollten wie Erwachsene sehr viel Gemüse essen. Es kommt dann ganz darauf an, wie wir es ihnen verkaufen. Mit ein wenig Spielerei kann man tricksen und den Kids das Gemüse nahe bringen. Mein Rezeptvorschlag: ein Piratenschiff!

Rezept für Zucchinischiffe für kleine und große Piraten

Zunächst bereitest du für dieses Gericht den Reis zu. Dann halbierst du die Zucchini der Länge nach und schälst sie aus.

Dann würfelst du Paprika und dünstest sie in Öl an.

Als nächsten kommen die Tomaten an die Reihe. Verrühre sie mit Crème Fraîche und schmecke sie mit Salz, Pfeffer und Zucker ab. 2/3 der Tomaten gibst du nun zur Paprika und erhitzt sie.

Jetzt mischt du den Reis zu den Tomaten und rührst kräftig um.

Anschließend kannst du bereits die ausgehüllten Zucchini mit der Tomatenmischung füllen. Das Ganze setzt du jetzt in eine Auflaufform und bestreust die Schiffchen mit Käse.

Gieße dein Schiffchen jetzt mit 100 ml Wasser an und gib die Auflaufform bei 200 Grad für 20-30 Minuten in den Ofen zum Garen.

Jetzt bereitest du die Garnitur vor, damit du echte Piratenschiffe zaubern kannst. Nimm dazu pro Schiff jeweils zwei Salatblätter und steche einen langen Zahnstocher hinein.

Die restliche Tomatensauce erhitzt du jetzt auf dem Herd und wenn die Schiffchen fertig gegart sind umgießt du sie damit. Nimm nicht zu viel, die Schiffchen sollen ja nicht in Sauce ersaufen sondern schwimmen.

Als letztes setzt du den Zucchini-Schiffchen noch die Salat-Segel auf und servierst sie deinem kleinen Piraten.

Viel Spaß beim Kochen und Essen

Einkaufsliste

Rezeptzutaten für Zucchinischiffe:

  • 125 g Reis
  • 2 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 EL Öl
  • 400 g passierte Tomaten
  • 80 g Crème Fraîche
  • 100 g geriebener Käse
  • 8 Salatblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Du weißt es besser oder hast weitere Tipps zu diesem Thema? Dann schick mir gerne deine Anmerkung hier!

Diesen Artikel teilen: