Das beste Käsefondue

Hallo meine Lieben,
ich war letzte Woche zu Besuch bei einer Freundin in Zürich. Wir hatten eine Menge Spaß und noch mehr zu Tratschen, haben wir uns doch schon so lange nicht getroffen. Doch das Beste war unser Essen. Meine Freundin hatte nämlich etwas ganz besonderes auf den Tisch gezaubert: ein köstliches Käsefondue mit Kirschwasser! Nach langem Überreden verriet sie mir ihr Rezept für ihr köstliches Schweizer Käsefondue und dieses Rezept will ich euch nicht vorenthalten.

Rezept für ein Käsefondue mit Kirschwasser und Weißwein

Zunächst rieb sie den Fonduetopf mit einer Knoblauchzehe aus und rührte 1 EL Speisestärke mit etwas Weißwein glatt. Nur etwas, denn der Rest (etwa 400 ml) wurde in einem Topf erwärmt. Meine Freundin rieb 600 g Käse (Emmentaler, Tilsiter und Greyerzer) und gab diesen unter Rühren zum Weißwein für Ihr Käsefondue.

Als nächstes fügte sie die Speisestärke zum Binden hinzu und verfeinerte das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und ihrer Geheimzutat: Kirschwasser.

Damit war das köstliche und sehr gesellige Käsefondue fertig und mit verschiedenen Brotsorten genossen wir einen tollen Abend.

Euch viel Freude beim Nachmachen, einen geselligen Abend mit Freunden und natürlich ein herzliches Schlemmen mit dem Kirschwasser-Käsefondue.

Einkaufsliste

Rezeptzutaten für Käsefondue mit Kirschwasser und Weißwein:

  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 600 g Käse
  • Kirschwasser
  • Weißwein
  • 1 EL Speisestärke
  • verschiedenes Brot

Du hast ebenfalls ein leckeres Rezept für ein Käsefondue? Dann schreib mir gerne hier!

Diesen Artikel teilen: