Harz entfernen leicht gemacht

Hallo Ilse,
wie kann man am besten Harz entfernen?

Hallo Simon.
Es gibt viele Hausmittel, die ganz wunderbar Harz entfernen.

Harz aus Kleidung entfernen

Zunächst kümmert man sich um die Vorbehandlung. Das mit Harz befleckte Kleidungsstück wird in die Gefriertruhe gegeben. Durch das Einfrieren verhärtet sich der Harz und anschließend kann man vorsichtig mit einem Messer den spröden Harz entfernen. (Wachsflecken lassen sich auf diese Weisen ebenfalls entfernen.)

Mit Olivenöl Harz entfernen

Mit dem Einfrieren kann man große Stücke Harz entfernen, in den Fasern der Kleidung wird es aber Rückstände geben. Und Öl wird bestens diese Rückstände vom Harz entfernen. Dazu muss man nur das Öl großzügig auf den Harz verteilt und einwirken lassen. Nach einer Zeit löst es sich auf und man kann sanft durch Tupfen das Harz entfernen.

Anstelle des Öls kann man auch mit Butter das Harz entfernen. Der hohe Fettgehalt des Öls hat hier Wunder vollbracht, allerdings auch einen Fettfleck hinterlassen. Diese Fettflecken kann man nun wunderbar mit Mineralwasser entfernen. Anschließend wird die Waschmaschine alle Rückstände von Fett und Harz entfernen.

Mit Nagellackentferner Harz entfernen

Ich zähle Nagellack als aggressives Lösungsmittel nicht zu den Hausmitteln. Aber Nagellackentfernen wird ebenfalls Harz entfernen. Nach dieser Behandlung wird die Kleidung normal gewaschen.

Mit Löschpapier Harz entfernen

Wenn man Löschpapier zur Hand hat kann man auch damit Harz entfernen. Das Löschpapier wird dazu auf das Harz gelegt mit einem mäßig heißem Bügeleisen überbügelt. Das Harz verflüssigt sich und das Löschpapier saugt es auf. Gelegentlich sollte man das Löschpapier verrücken und mit einer immer trockenen Stelle das Harz entfernen.

Mit Milch Harz entfernen

Ebenfalls wird Milch gut Harz entfernen. Die betroffene Kleidung wird hierfür einfach in Milch eingeweicht und mit leichtem Reiben kann man das Harz entfernen.

Harz auf der Haut und in den Haaren entfernen

Nach der Milchmethode kann man sich wunderbar mit Milch die Hände oder die Haare waschen und so das Harz entfernen. Ebenfalls werden hier Öl, Butter oder Margarine gut Harz entfernen und zugleich noch die Haut pflegen.

Und auch aus dem Hundefell kann man so leicht Harz entfernen.

Harz auf dem Autodach entfernen

Will man von dem Dach seines Autos Harz entfernen bietet sich ebenfalls Öl an. Man sollte aber dabei ganz vorsichtig sein, damit Staubkörner den Lack nicht zerkratzen. Am besten geeignet ist ein Baumwolltuch oder ein Microfasertuch. Ebenfalls wird auch Reinigungsknete das Harz entfernen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen du wirst erfolgreich das Harz entfernen, wo auch immer es sich befindet.

Du weißt es besser oder hast Anmerkungen zum Thema Harz entfernen? Dann schreib mir hier!

Diesen Artikel teilen: