Apfel-Mandel-Kuchen

Hallo Ilse,
unser Apfelbaum platzt dieses Jahr vor Früchten! Was kann ich mit dem ganzen Obst außer einkochen machen?
Viele Grüße

Hallo Theresa,
uih, ein Apfelbaum im eigenen Garten ist etwas ganz Tolles. Und wenn er viele Früchte trägt geht’s ihm gut, herzlichen Glückwunsch! Oh weh, wenn ich an Apfelbaum denke muss ich an Edgar denken. Der Gute ist vor einigen Jahren ganz unglücklich von der Leiter gefallen. Von der ersten Sprosse. Der Tollpatsch hat sich glatt ein Bein dabei gebrochen. Das kommt davon, wenn man nicht aufpasst und die hübsche Nachbarin bei der Gartenarbeit beobachtet! Doch kommen wir wieder zu deinen Äpfeln. Wenn du nicht alles einkochen magst schlage ich dir einen Apfel-Mandel-Kuchen vor. Der geht sehr schnell und einfach und ist zudem noch sehr lecker und kalorienarm.

Rezept für einen Apfel-Mandel-Kuchen

Und so geht’s: Als erstes würfelst du Halbfettbutter klein. Dann gibst du sie mit Mehl, zwei Dritteln des Zuckers, Salz und Apfelsaft in eine Schüssel und knetest daraus einen glatten Teig. Den wickelst du dann in Folie ein und stellst ihn kalt.

Jetzt presst du eine Zitrone aus und schälst die Äpfel und schneidest sie in dünne Scheiben. Misch die Apfelscheiben direkt mit dem Zitronensaft und Zimt, damit sie deren Geschmack aufnehmen.

Als nächstes verrührst du den restlichen Zucker mit ein wenig Milch und dem Puddingpulver. Die restliche Milch kochst du auf und rührst dann die Puddingmischung mit Joghurt darunter (aber nicht mehr aufkochen!).

Den Teig rollst du nun aus (gib etwas Mehl auf die Oberseite, dann bleibt er nicht an der Rolle haften) und drückst ihn dann in eine eingefettete Form (26 cm Durchmesser). Den Pudding gießt du anschließend auf den Teig und streichst ihn glatt. Jetzt legst du die Apfelscheiben hinzu und streust die Mandel darüber. Jetzt ab damit in den auf 200 Grad (Unterhitze) vorgeheizten Backofen.

Während der Kuchen nun 40 Minuten backt kochst du die Aprikosenmarmelade auf und streichst sie dann auf den noch heißen Kuchen. Und schon ist er fertig! Lasse ihn dir schmecken, deine Ilse

Einkaufsliste

Rezeptzutaten für :

  • 100 g Halbfettbutter
  • 200 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Apfelsaft
  • 1 Stk. Zitrone
  • 1 Msp Zimt
  • 2 Äpfel
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 150 ml Milch
  • 100 g Naturjoghurt
  • 50 g ganze Mandeln
  • 150 g Aprikosenmarmelade

Du weißt es besser oder hast weitere Tipps zu diesem Thema? Dann schick mir gerne deine Anmerkung hier!

Diesen Artikel teilen: